Nutzungsbedingungen

Durch die Nutzung der Website proton.me und die Nutzung eines Proton-Kontos (das „Konto“) und aller damit verbundenen Funktionen, einschließlich Proton Mail, Proton Contacts, Proton Calendar und Proton Drive (die „Dienste“), stimmst du zu, an die folgenden Nutzungsbedingungen (die „Bedingungen“) gebunden zu sein. Diese Bedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Funktionen, die von deinem Konto bereitgestellt werden. Die Dienste werden von der Proton AG („wir“, das „Unternehmen“) betrieben.

Wenn du diesen Bedingungen im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person zustimmst, erklärstdu, dass du befugt bist, diese Einheit, ihre verbundenen Unternehmen und alle Benutzer, die über dein Konto auf die Dienste zugreifen, an diese Bedingungen zu binden. In Ermangelung einer solchen Berechtigung bist du nicht berechtigt, die Dienste zu nutzen.

Benutzer der Dienste

Die Dienste werden ausschließlich für Personen bereitgestellt, die mindestens 13 Jahre alt sind, oder für Minderjährige, die die Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten zur Eröffnung und Führung eines Konto erhalten haben.

Die Dienste werden ausschließlich an Personen erbracht. Konten, die durch „Bots“ oder automatisierte Methoden registriert wurden, sind nicht autorisiert und werden gelöscht.

Jeder Benutzer ist allein verantwortlich für alle Aktionen, die über die Dienste ausgeführt werden.

Autorisierte Nutzung der Dienste

Du stimmst zu, die Dienste nicht für illegale oder verbotene Aktivitäten zu nutzen. Du stimmst auch zu, die Netzwerke und Server des Unternehmens bei deiner Nutzung der Dienste nicht zu beeinträchtigen.

Spam, bei dem irrelevante oder unerwünschte Nachrichten oder Inhalte über das Internet gesendet werden, typischerweise an eine große Anzahl von Empfängern, insbesondere zum Zwecke der Werbung, des Phishings oder der Verbreitung von Malware oder Viren, ist verboten. Darüber hinaus erklärst du dich damit einverstanden, die Dienste nicht zum senden von Junk-Mail, Massen-E-Mails oder Verteilerlisten-E-Mails zu verwenden, die Personen enthalten, die nicht ausdrücklich zugestimmt haben, in diese Liste aufgenommen zu werden. Du stimmst zu, die Dienste nicht zum Speichern oder Teilen von Inhalten zu verwenden, die gegen das Gesetz oder die Rechte Dritter verstoßen.

Das Vorhandensein mehrerer kostenloser Konten wird nicht als akzeptable Nutzung unseres Dienstes angesehen (z. B. Massenanmeldungen, eine große Anzahl kostenloser Konten, die von einer einzelnen Organisation oder Einzelperson erstellt wurden). Eine missbräuchliche Registrierung von Aliasnamen für Dienste Dritter ist ebenfalls nicht zulässig. Kostenlose Konten dürfen auch nur von ihren effektiven Benutzern erstellt und verwaltet werden (z. B. ist es nicht akzeptabel, Konten im Namen einer anderen Person zu erstellen und später Anmeldedaten an diesen Dritten zu übertragen).

Jedes Konto, bei dem festgestellt wurde, dass es die oben genannten Aktivitäten durchführt, wird sofort gesperrt.

Der Handel mit einem Proton Mail-Konto oder dessen Verkauf an Dritte ist verboten und das Unternehmen behält sich das Recht vor, Konten zu sperren, bei denen ein entsprechender Verstoß vorliegt. Diese Regel gilt nicht für lebenslange Konten, die ausschließlich durch das Unternehmen verkauft oder gehandelt werden dürfen. Das Unternehmen ist in keiner Weise verpflichtet, die Inhalte gekündigter Konten zu speichern oder weiterzuleiten. Des Weiteren sind wir in keiner Weise verpflichtet, Nachrichten oder Inhalte für Konten zu speichern, deren Speicherkapazität überschritten wurde.

The Company reserves the right to terminate Accounts immediately if a fraudulent payment is detected, such as a payment with a stolen credit card.

Das Unternehmen kann auch Konten kündigen, die für illegale Aktivitäten verwendet werden, die in diesem Abschnitt nicht aufgeführt sind, insbesondere als Reaktion auf Anweisungen der zuständigen Behörden, die uns über solche illegalen Aktivitäten informieren.

Obwohl dies nicht üblich ist, behält sich das Unternehmen das Recht vor, kostenlose Konten zu sperren oder zu löschen, die für einen aufeinanderfolgenden Zeitraum von drei Monaten oder länger inaktiv waren. Unsere aktuelle Richtlinie für inaktive Konten ist jedoch nicht derart streng.

Beschränkte Garantien und Haftung

Das Unternehmen übernimmt trotz größter Bemühungen keine Gewährleistung für die Zuverlässigkeit der Dienste oder die Sicherheit der Benutzerdaten. Der Dienst wird „wie er ist“ bereitgestellt und du erklärst dich damit einverstanden, das Unternehmen nicht zur Verantwortung zu ziehen oder eine Entschädigung für Schäden zu verlangen, die durch den Verlust von Nutzung, Daten oder Gewinnen im Zusammenhang mit der Erbringung des Dienstes oder des Versagens einer solchen Leistung entstehen können.

Darüber hinaus wirst du das Unternehmen nicht haftbar machen oder eine Entschädigung verlangen, wenn vertrauliches Material aufgrund eines Sicherheitsversagens oder einer Schwachstelle bei der Erbringung der Dienste unbeabsichtigt veröffentlicht wird.

Aufgrund der verschlüsselten Natur der Dienste erkennst du an, dass das Unternehmen nicht in der Lage oder verpflichtet ist, deine Daten wiederherzustellen, wenn du dein Entschlüsselungspasswort verlegt hast.

Dienstleistungsvereinbarung (SLA)

For users with Proton for Business Accounts, the Company aims to provide Service availability of 99.95% or better. If downtime in any month exceeds 0.05% of that month, the Company will credit the user’s Account. Service credits are applied at the user’s request and will apply toward the balance due at the end of the next billing cycle (either monthly or yearly).

Das Unternehmen berechnet Dienstguthaben auf folgende Weise:

  • Wenn die monatliche Betriebszeit weniger als 99,95 %, aber gleich oder mehr als 99,0 % beträgt, entspricht das Dienstguthaben 10 % der monatlichen Kosten des Dienstes;
  • Wenn die monatliche Betriebszeit weniger als 99,0 % beträgt, entspricht das Dienstguthaben 30 % der Dienstkosten.

Einige Leistungsprobleme sind von den Berechnungen der Ausfallzeit ausgeschlossen, z. B.:

  • Probleme, die durch Faktoren verursacht werden, die außerhalb der angemessenen Kontrolle des Unternehmens liegen;
  • Probleme, die sich aus Handlungen oder Untätigkeit eines Benutzer oder eines Dritten ergeben haben;
  • Probleme, die sich aus der Ausrüstung des Benutzers und/oder der Ausrüstung von Drittanbietern ergeben (nicht in der primären Kontrolle des Unternehmens). Zur Vermeidung von Zweifeln stellt das Unternehmen keine Internet- oder Netzwerkdienste bereit, und alle Leistungsprobleme im Zusammenhang mit dieser Art von Diensten gelten als nicht in der primären Kontrolle des Unternehmens;
  • Probleme, die sich aus der Aussetzung oder Beendigung von Rechten zur Nutzung des Dienstes durch das Unternehmen gemäß den Bedingungen ergeben;
  • Ausfallzeiten aufgrund angemessener planmäßiger Wartungsarbeiten, die im Voraus angekündigt werden.

Haftungsfreistellung

Du stimmst zu, dass das Unternehmen und alle Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften, leitenden Angestellten, Mitarbeiter oder Dritt-Auftragnehmern nicht für Ansprüche, Forderungen oder Schäden Dritter, einschließlich angemessener Anwaltskosten verantwortlich sind, die aus deiner Nutzung der Dienste resultieren.

Datenschutz

In unserer Datenschutzerklärung wird erläutert, wie wir mit deinen personenbezogenen Daten und deiner Privatsphäre in Bezug auf dein Konto, deine Nutzung der Dienste und dein Surfen auf der Website proton.me umgehen und diese schützen. Indem du diesen Bedingungen zustimmst und die Dienste nutzen kannst, stimmst du auch unserer Datenschutzerklärung zu.

Wenn das Unternehmen bei der Bereitstellung der Dienste im Auftrag des Benutzers (wobei der Benutzer als Datenverantwortlicher fungiert) personenbezogene Daten verarbeitet, die der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unterliegen, gilt die Datenverarbeitungsvereinbarung des Unternehmens.

Geistiges Eigentum

Alle auf dieser Website angezeigten Marken, Dienstleistungsmarken, Logos, Handelsnamen und anderen Eigentumsbezeichnungen von PROTON (die „PROTON-Marken“) sind Marken oder eingetragene Marken des Unternehmens, und zahlreiche der PROTON-Marken sind in den USA registriert. Siehe z. B. U.S.-Reg.-Nr. 4.751.245, 4.754.889; CH-Reg.-Nr. 662.183; EU-Reg.-Nr. 17.893.097. Nichts in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen sollte so ausgelegt werden, dass es ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung in jedem Fall stillschweigend, durch Rechtsverwirkung oder anderweitig eine Lizenz oder ein Recht zur Nutzung einer der Proton-Marken gewährt. Der gesamte Goodwill, der durch die Verwendung der Proton-Marken entsteht, kommt ausschließlich dem Unternehmen zugute.

Zahlungsbedingungen

Aufgrund ihrer Art sind die vom Unternehmen bereitgestellten kostenpflichtigen Dienste im Allgemeinen nicht erstattungsfähig, und alle gewährten Rückerstattungen oder Gutschriften liegen im alleinigen Ermessen des Unternehmens. Bei kostenpflichtigen Konten, die aufgrund eines Verstoßes gegen diese Bedingungen gekündigt werden, gehen alle Zahlungen und Guthaben verloren und sie können nicht erstattet werden.

Wenn sich das Unternehmen aus irgendeinem Grund für eine Rückerstattung entscheidet, ist das Unternehmen nur zur Rückerstattung in der ursprünglichen Zahlungswährung verpflichtet. Wenn du beantragst, dass ein Guthaben zwischen verschiedenen Währungen umgerechnet wird, die das Unternehmen unterstützt, entscheidet das Unternehmen über den angewandten Wechselkurs.

Abonnements werden je nach Auswahl monatlich oder jährlich bezahlt. Nach der ersten Laufzeit verlängert sich das Abonnement automatisch um dieselbe Dauer, bis es von dir gekündigt wird. Guthaben werden automatisch entsprechend abgezogen. Du bist dafür verantwortlich, die Karteninformationen in Bezug auf dein Konto auf dem neuesten Stand zu halten.

Wenn du deiner Zahlungsverpflichtung als Benutzer eines kostenpflichtigen Kontos nicht nachkommst, können wir dein Konto nach längerem Verzug sperren oder löschen.

Wenn du dich auf Streit- oder Rückbuchungsmechanismen von Zahlungsabwicklern Dritter verlässt und das Ergebnis dieses Mechanismus dazu führt, dass das Unternehmen für einen Betrag haftbar gemacht wird, der den für die Dienstleistung gezahlten Preis übersteigt (z. B. Streitgebühr), ermächtigst du das Unternehmen, diesen Betrag von deinem Konto abzubuchen.

Änderung der Nutzungsbedingungen

Im Rahmen des geltenden Rechts behält sich das Unternehmen das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit zu überprüfen und zu ändern. Solange du die Dienste nutzt, bist du dafür verantwortlich, diese Bedingungen regelmäßig zu überprüfen. Die fortgesetzte Nutzung der Dienste nach Durchführung solcher Änderungen gilt als deine Zustimmung zu den Bedingungen.

Anwendbares Recht und Sprache

Diese Bedingungen unterliegen in jeder Hinsicht dem materiellen Recht der Schweiz. Alle Streitigkeiten, Ansprüche oder Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen ergeben, unterliegen der Gerichtsbarkeit der zuständigen Gerichte des Kantons Genf. Im Falle einer Abweichung zwischen der englischen Version dieser Bedingungen und einer übersetzten Version hat die englische Version Vorrang.